Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: S10101

Info: Bad Ems an der unteren Lahn zählte im 17. und 18. Jahrhundert zu den berühmtesten Badeorten Deutschlands. Seine Glanzzeit als "Weltbad" erlebte der Ort im 19. Jahrhundert. Zahlreiche Persönlichkeiten der europäischen Hautevolee, Künstler, Dichter und Schriftsteller, Komponisten und Vertreter des europäischen Hochadels hielten sich hier auf, allen voran Kaiser Wilhelm I., durch dessen zahlreiche Aufenthalte der Ort bis heute das Attribut "Kaiserbad" trägt. Die berühmte "Emser Depesche" entschied den Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges 1870/1871.
Stellvertretend für viele andere erlauchte Gäste seien genannt: Zar Alexander II. von Russland, König Georg IV. von England, Königin Amalie von Griechenland, Fjodor Dostojewski, Richard Wagner, Clara Schumann und natürlich Johann Wolfgang von Goethe.
Jacques Offenbach (1819-1880), Schöpfer der modernen Operette und Begründer des modernen musikalischen Unterhaltungstheaters, wirkte hier 12 Jahre als Konzertmeister.

Bad Ems begeistert durch seine historische Kulisse: Prunkvolle barocke Bauten an der "Flaniermeile" wechseln sich ab mit einer beeindruckenden Bäderarchitektur: Kurhaus mit "Kaiserflügel", Kursaalgebäude mit Marmorsaal und Spielbank, "Haus vier Türme" als Sommerresidenz von Zar Alexander II., der Kurpark, die russisch-orthodoxe St. Alexandra-Kirche und andere mehr zählen zu den beeindruckenden Zielen der Exkursion.

Zum Abschluss geht es mit der Kurwaldbahn hinauf zum Panorama-Restaurant auf die Bismarck-Höhe. Der 1901 errichtete Bismarckturm verkörperte in der Kaiserzeit die allgemeine Verherrlichung des allmächtigen Reichskanzlers.
Bei gutem Wetter erfolgt fakultativ für gute Geher der Abstieg zu Fuß hinunter nach Bad Ems, Gehzeit auf gut befestigtem, jedoch relativ steilem Wanderweg, ca. 30 Minuten. Festes Schuhwerk beim Abstieg ist Voraussetzung.

Zuzüglich zur Kursgebühr fallen vor Ort Kosten für Verpflegung (individuell) sowie die Kurwaldbahn zur Bismarckhöhe (maximal 3,50 €) und die russische Kirche (1,00 €) an.

Die Anreise erfolgt auf der rechtsrheinischen Bahnstrecke mit Gruppenfahrkarte ab DB-Bahnhof Bonn-Beuel (Abfahrt 08.33 Uhr). Ein Zustieg bis Unkel ist möglich, die Gruppe sitzt im ersten Wagen.
Bitte teilen Sie bei Anmeldung mit, wo Sie zusteigen möchten.
Die Rückkehr nach Bonn-Beuel ist zwischen 18:00 und 19:00 Uhr vorgesehen.

Kosten: 38,00 € (Ermäßigung möglich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 16.05.2020 08:30 - 19:00 Uhr   Bad Ems

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
2021 2223 24 25 26
27 28 2930   

April 2020