Kursangebote >> Sylvia Gayk

Beruflicher Werdegang:

Nach meinem Fachabitur für Gestaltung im Jahr 1987, habe ich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Grafikerin an der Staatlichen Glasfachschule Rheinbach abgeschlossen.
Anschließend sammelte ich viele Erfahrungen in den Bereichen Messebau, Verlagswesen, Fotografie, der Werbebranche und den Theaterwerkstätten der Stadt Bonn.
Als Freie Künstlerin widmete ich mich sehr ausgiebig der handwerklichen und künstlerischen Gestaltung von Materialien und Objektoberflächen. So entwarf ich z. B. Werbeplakate für das Junge Theater Bonn, stellte Keramikkunst her, erlernte das Tätowier-Handwerk sowie die Mosaikherstellung u.v.m. Zu meinen Aufträgen gehören Zeichnungen, Acrylbilder, Collagen und Holzmalereien, die ich mit selbst über Jahre entwickelten Techniken ausführe.
Die Grundlagen des Schreinerhandwerks erlernte ich seinerzeit in der Schreinerei der Theaterwerkstätten. Diese Kenntnisse habe ich in meiner Werkstatt erweitert und verbinde sie ich mit der Leidenschaft für die Malerei.
Auf Ausstellungen überzeuge ich mit Holzarbeiten, sei es mit Mischtechniken auf Holzuntergründen, oder mit angewandter Kunst auf alten Möbeln, die ich mit meiner Malerei zu neuem Leben erwecke. Auch andere Gebrauchsgegenstände, die ich immer unter dem Aspekt der Einzigartigkeit entwerfe und fertige, finden dort Liebhaber.

2012 habe ich mich entschieden, mein Können auf diesem Gebiet weiter zu geben und Kurse für Anfänger und Fortgeschrittenen anzubieten. Dazu habe ich mich fortgebildet und die erwachsenenpädagogische Qualifikation erlangt. Seitdem leite ich als Selbständige Dozentin für Bildende Künste Workshops im Bereich Kunst-Handwerk. Die Teilnehmer erlernen den sicheren Umgang mit der Bohrmaschine, Stichsäge und anderen Werkzeugen und fertigen kleine dekorative Möbelstücke aus einfachsten Materialien wie Brettern und Leisten an. Der Gedanke - aus "Nichts" etwas eigenes, qualitativ Hochwertiges zu fertigen - und zu lernen, vorhandene Ressourcen zum sinnvollen Nutzen weiter zu verarbeiten, liegt jedem Kurs zugrunde. In meinen Zeichen- und Malkursen lernen die Teilnehmer verschiedene Techniken und die künstlerische Gestaltung ihrer Bilder.

Seit 2013 leite ich an der Christophorusschule Königswinter regelmäßig AGs in der Kreativen Holzwerkstatt für Kinder und Jugendliche. Ebenso an der Integrativen Gesamtschule in Oberpleis seit 2016.

Weitere Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung:

VHS-Rhein-Sieg: seit 2012 biete ich die Kreative Holzwerkstatt mit folgenden Themen an:
- Holzschatulle selbst fertigen
- Holzspielzeug selbst herstellen
- Messlatten aus Holz fertigen + Mobile aus Holz bauen
- Holzregale bauen
- Fachwerk-Vogelhäuschen aus Holz fertigen
- Schatzkästchen aus Holz fertigen
- Beistelltisch aus Holz und Mosaik
- Individuelle Rahmen und Spiegel fertigen
- Dekorative Wandkonsolen aus Holz fertigen

seit 2014 biete ich den Workshop: Selbst ist die Frau - Heimwerken für Anfängerinnen mit folgenden Schwerpunkten an: Schleifen, stichsägen, Holz bohren, Stein bohren, Fliesen und Kacheln bohren, dübeln, gipsen, spachteln und ausbessern

VHS Siebengebirge: seit 2014 biete ich einen Zeichenkurs mit wechselnden Schwerpunkten an:
- Proportionen ermitteln,
- Texturen und Strukturen,
- Licht und Schatten,
- perspektivisches Zeichnen,
- Stillleben,
- Porträtzeichnen,
- die menschliche Anatomie,
- Landschaftszeichnen,
- Tiere und Pflanzen zeichnen

Das erwartet Sie in meinen Kursen:

Das Handwerk zum Zeichnen, Malen, Schreinern und Basteln kann man nur durch intensives Eintauchen in die jeweilige Materie erfahren und erlernen. In meinen Kursen vermittele ich die wichtigsten Grundlagen und begleite die Teilnehmer aktiv bei ihren Arbeiten, zeige Techniken, gebe Tipps und helfe individuell. Meine Devise heißt LEARNING BY DOING. Theorie und Praxis greifen sinnvoll ineinander und befähigen die Teilnehmer nach den Kursen zu eigenständiger künstlerischer und kunsthandwerklicher Arbeit auch zu Hause. Ich freue mich über eigene Ideen von Teilnehmern, die im Rahmen der Kurse ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten.
Wichtig ist mir eine angenehme Arbeitsatmosphäre im kleinen Kreis (maximal 10 Teilnehmer), um mich jedem Teilnehmer einzeln widmen zu können. Die Einzelarbeit steht meistens im Vordergrund, dennoch gibt es immer wieder Gelegenheiten zur Partnerarbeit und zum Teamwork. So schweißt sich in sehr kurzer Zeit eine produktive Arbeitsgemeinschaft zusammen, in der Erfahrungen ausgetauscht und viel kommuniziert werden kann. Spaß und Späße gehören - neben der körperlichen und geistigen Anstrengung etwas Neues zu lernen - in meinen Kursen immer dazu. Das Feedback aus allen abgelaufenen Kursen bestätigt mich in meinem Bemühen, den Teilnehmern eine gute Mischung zwischen Kreativität, neuen Erfahrungen und anspruchsvoller Arbeit anzubieten.
Um das Engagement meiner Teilnehmer auf hohem Niveau zu halten, sorge ich auch gerne für ihr leibliches Wohl und stelle immer gratis Getränke und kleine Snacks zur Verfügung. Damit zeige ich meinen Respekt vor den Menschen, die sich in meinen Workshops oftmals auf vollkommen unbekanntes Terrain begeben.


Persönliche Kontaktdaten

E-Mail
sylvia.gayk[at]online.de




zurück zur Übersicht

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   12 34
5 6 7 8 9 10 11
121314 15 16 17 18
19 20 21 22 2324 25
26 2728 29 30   

November 2018